News


IQ OPTION ACCOUNT NUN AUCH MIT BAHT, PESO UND RAND ERÖFFNEN

 

News article enDer Broker IQ Option hat sein Finanzierungsangebot um einige Währungen erweitert. Händler aus Thailand, Südafrika und den Philippinen haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Handelskonten in der eigenen Landeswährung zu führen. Darüber hinaus können sie wie schon zuvor auch US-Dollar, britische Pfund, russische Rubel, Euro und weitere Währungen verwenden. Hier sind wichtige Währungen des Brokers zu sehen:

 

 

 

Währung Mindesteinzahlung
US-Dollar 10
Euro 10
russische Rubel  300
britische Pfund 20
malaysische Ringgit 40
chinesische Yuan 70
 indonesische Rupiah 100 000
vietnamesische Dong 200 000
südafrikanische Rand 150
philippinische Pesos 500
thailändische Baht 270

 

Die Umrechnung der Mindesteinzahlungen exotischer Währungen wie südafrikanischer Rand, indonesischer Rupiah, vietnamesischer Dong oder philippinischer Peso führt jeweils zu rund 10 US-Dollar. Die Mindesthandelsgröße liegt übrigens bei jeweils umgerechnet einem Dollar oder Euro. Dieser Einsatz genügt, um bei IQ Option eine Position zu eröffnen.

 

Vorteile der Neuerungen für die Kunden von IQ Option

Die IQ Option Kunden aus den Philippinen, Südafrika und Thailand können nun ihr Konto bei IQ Option ohne Fremdwährungskosten kapitalisieren. Diese entstanden zuvor durch die Umrechnung ihrer jeweiligen Landeswährung in Dollar, Euro oder britische Pfund. Auch die Abhebungen vom IQ Option Kundenkonto werden ohne diesen Geldwechsel günstiger. Der Broker stellt sich damit zunehmend globaler auf.

 

Allgemeiner Risikohinweis: CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, sein eingesetztes Kapital zu verlieren. 83% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit diesem Broker Geld. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich leisten können, Geld zu verlieren.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.